Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Online-Angebotes. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Information über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

T.B.C.

FAHREN

GENIESSEN SIE IHRE FAHRT MIT DER ABSICHERUNG DER GEFAHREN WARNUNGEN

FAHRASSISTENZSYSTEME

Im Lieferumfang von InControl sind serienmäßige sowie optionale Fahrassistenzsysteme enthalten, mit denen Sie das Optimum aus Ihrem Land Rover herausholen und stets eine sichere Fahrt genießen können. Wenden Sie sich an Ihren Händler, um mehr über die Ausstattungsmerkmale zu erfahren, die Ihren Anforderungen entsprechen.

  • tbc

    AUTONOMER NOTFALL-BREMSASSISTENT

    Der autonome Notfall-Bremsassistent (Autonomous Emergency Braking, AEB) erkennt, wenn ein Frontalzusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug wahrscheinlich ist, und gibt eine entsprechende Warnung aus, damit der Fahrer rechtzeitig bremsen kann. Wenn der Fahrer nicht reagiert, aktiviert das System die Bremsen, um die Wucht eines möglichen Aufpralls zu reduzieren*.

  • SPURHALTEASSISTENT

    Sollten Sie die Fahrspur ungewollt verlassen, wird Ihr Land Rover Sie nicht nur darauf hinweisen, sondern das Fahrzeug auch vorsichtig zurücklenken.

  • AUFMERKSAMKEITSASSISTENT

    Der Aufmerksamkeitsassistent (DCM) erkennt, wenn Ihre Konzentration aufgrund von Müdigkeit nachlässt und fordert Sie frühzeitig über eine Meldung im Kombiinstrument dazu auf, eine Pause einzulegen.

  • VERKEHRSZEICHENERKENNUNG

    Die Verkehrszeichenerkennung zeigt Änderungen des Tempolimits sowie andere Verkehrszeichen auf dem Instrumentendisplay an.

  • ADAPTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELUNG MIT STAUASSISTENT

    Stellen Sie Ihre Fahrgeschwindigkeit und den zu vorausfahrenden Fahrzeugen einzuhaltenden Abstand ein, damit Ihr Fahrzeug automatisch auf langsamer werdende Verkehrsteilnehmer reagiert.

  • tbc

    NOTFALL-BREMSASSISTENT

    Der Notfall-Bremsassistent (Emergency Brake Assist, EBA) stellt sicher, dass Ihr Fahrzeug immer bereit ist, auf plötzlich auftretende Gefahren zu reagieren.

  • TOTER-WINKEL-SPURASSISTENT INKL. ANNÄHERUNGSSENSOR

    Im jeweiligen Außenspiegel erscheint ein blinkendes Symbol, wenn sich Hindernisse in Ihrem toten Winkel befinden oder Sie sich diesem schnell nähern.

  • KOLLISIONSWARNYSTEM BEI RÜCKWÄRTSFAHRTEN

    Das System informiert den Fahrer bei Rückwärtsfahrten, wenn sich von der Seite Fahrzeuge, Fußgänger oder andere Gefahren nähern. Dadurch wissen Sie immer, was hinter Ihnen passiert, auch wenn Ihnen die Sicht versperrt ist.

T.B.C.

PARKEN

FINDEN SIE MÜHELOS EINEN PARKPLATZ

PARKAUSSTATTUNG

Mit dieser Ausstattung können Sie Ihren Land Rover selbst in engste Parklücken manövrieren. Wenden Sie sich an Ihren Land Rover Partner, um mehr über die Ausstattungsmerkmale zu erfahren, die Ihren Anforderungen entsprechen.

  • tbc

    360° EINPARKHILFE

    Die Einparkhilfe nutzt Sensoren im Front-, Heck- und Seitenbereich und gibt mithilfe akustischer und visueller Warnungen an, wie weit Hindernisse vom Fahrzeuge entfernt sind.

  • PARKASSISTENT

    Ihr Fahrzeug sucht nach geeigneten Parkplätzen und lenkt das Fahrzeug sowohl beim Parallel- als auch beim Längsparken in die Parklücke. Sie müssen nur das Brems- und Gaspedal bedienen.

  • 360° SURROUND-KAMERASYSTEM

    Das Surround-Kamerasystem bietet eine sehr gute Rundumsicht von fast 360°, die auf den Touchscreen übertragen wird. Das hilft bei den verschiedensten Fahrmanövern – vom Parken an hohen Bordsteinen, über Ein- und Ausparken in enge Parklücken bis hin zum Einfahren in unübersichtliche Kreuzungen.

  • TOTER-WINKEL-WARNSYSTEM BEI TÜRÖFFNUNG

    Wird ein sich näherndes Objekt erkannt, blinkt eine Warnleuchte an der Hintertür. So wird sichergestellt, dass alle Insassen das Fahrzeug sicher verlassen können.

RÜCKFAHRKAMERA

Die Fahrassistenzsysteme und Parkhilfen werden durch eine Reihe von Kameras unterstützt.

Die Rückfahrkamera unterstützt Sie beim Zurücksetzen und erkennt Gefahrensituationen hinter dem Fahrzeug. Auf dem Touchscreen werden farbige Linien und Einparkhilfen angezeigt, damit Sie sicher in den ausgewählten Parkplatz rangieren können. Auch beim Ankoppeln eines Anhängers werden Sie unterstützt.

SURROUND-KAMERA

Das 360°-Kamerasystem erleichtert das Ein- und Ausparken in engen Parklücken und sorgt dafür, dass Sie Ihre Umgebung immer bestens im Blick haben. Die Aufnahmen aller Kameras werden in Echtzeit auf dem Touchscreen angezeigt. Um sich ein noch besseres Bild der Umgebung zu verschaffen, können Sie die Bilder sogar vergrößern oder Schwenks durchführen.

/

*Der autonome Notfall-Bremsassistent wird bei Geschwindigkeiten von 10 km/h bis 160 km/h aktiviert.

Manche der beschriebenen InControl Funktionen können optional sein und je nach Markt und Fahrzeugvariante variieren. Informationen zur Verfügbarkeit und die vollständigen Nutzungsbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Partner. Für manche Funktionen ist eine kompatible SIM-Karte mit einem passenden Datentarif erforderlich.