AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

CLOSE LABEL

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

DIE WAHL DES PASSENDEN ANTRIEBS

Wie, wo und wie weit Sie fahren, kann einen großen Einfluss auf die Leistung und Effizienz Ihres Fahrzeugs haben. Beispielsweise profitiert das regelmäßige Pendeln im stockenden Stadtverkehr in der Regel von einer anderen Art von Antrieb als das regelmäßige Fahren auf Autobahnen oder häufiges Fahren mit Anhängern.

Wir helfen Ihnen, ein auf Ihren Fahrstil abgestimmtes Fahrzeug zu finden.

ANTRIEBSARTEN VON LAND ROVER

  • PLUG-IN HYBRID (PHEV) – BENZIN

    Ein Land Rover Plug-in Hybrid ist ideal, wenn Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz Zugang zu einer Ladestation haben oder eine Ladestation installiert werden kann und Sie regelmäßig kurze Strecken in städtischen Gebieten fahren.

  • MILD HYBRID (MHEV) – BENZIN

    Ein Land Rover Mild-Hybrid-Benziner ist ideal, wenn Sie regelmäßig kurze Strecken in städtischen Gebieten fahren und Sie keine Ladestation zu Hause oder am Arbeitsplatz haben oder installieren können.

  • MILD HYBRID (MHEV) – DIESEL

    Ein Land Rover Mild-Hybrid-Diesel ist ideal, wenn Sie regelmäßig lange Strecken auf Autobahnen fahren und die ultimative Land Rover Anhängelast nutzen möchten.

HILFE BEI DER AUSWAHL

Beantworten Sie fünf kurze Fragen zu Ihren Fahrgewohnheiten, um zu erfahren, ob Ihr nächstes Fahrzeug ein Plug-in-Hybrid- oder ein Mild-Hybrid-Fahrzeug sein sollte.

BENÖTIGEN SIE EIN PRIVAT-FAHRZEUG ODER EINEN FIRMENWAGEN?

KÖNNEN SIE EIN HEIMLADEGERÄT EINRICHTEN?

Zu den allgemeinen Anforderungen gehören Parkplätze abseits der Straße und eine geeignete Stromversorgung.