SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

LAND ROVER IM PORTRÄT

LAND ROVER IM PORTRÄT

Seit 1948 ist Land Rover in der Automobilwelt vertreten – und hat unvergleichliche Spuren hinterlassen. Über 70 Jahre Land Rover bedeuten mehr als sieben Jahrzehnte voller Tradition und Innovation. Mit ihren aktuell sechs Baureihen hat sich die britische Marke in aller Welt als Taktgeber des Geländewagen- und SUV-Markts etabliert. „Above and beyond“ – die betont junge und innovative Modellpalette ist die Basis für Erfolg und Beliebtheit von Land Rover. Hochmoderne Technologien und neue, wegweisende Modellkonzepte sorgen dafür, dass Land Rover auch in Zukunft auf dem erfolgreichen Kurs weitersteuern wird.

Land Rover Unternehmensporträt

Der Name Land Rover genießt in der Automobilwelt einen unverwechselbaren Klang: Die britische Marke steht für höchste Allradkompetenz ebenso wie für umfassenden Komfort und anspruchsvolle Technik. In den gut sieben Jahrzehnten seit der Markengründung haben Modelle mit dem Land Rover-Logo immer wieder Geschichte geschrieben und Grenzen überwunden. Ein Land Rover ist nicht irgendein Auto. Ein Land Rover steht rund um den Erdball für einen Geländewagen, dem kein Weg zu weit und keine Aufgabe zu schwer ist. Daneben hat die britische Traditionsmarke gleich für mehrere neue Segmente des Geländewagenmarktes den Weg bereitet – etwa das der Luxus-Offroader mit dem Range Rover oder das der europäischen Kompakt-SUV mit dem Freelander.

Spannende Modellpalette mit sechs Baureihen

Sucht man nach Gründen für die Beliebtheit, stößt man unweigerlich auf die spannende Modellpalette. Mit derzeit sechs Baureihen decken Land Rover und Range Rover Produkte eine Breite des 4x4-Marktes ab wie kaum ein anderer Hersteller. Vom Arbeitstier bis zum Luxusmobil, vom schicken Trendsetter bis zum hochflexiblen Alltagsbegleiter hält das Portfolio alles bereit, was das Geländewagen- und SUV-Herz begehrt. Im Lauf des Jahres 2019 wird darüber hinaus der Nachfolger des legendären Land Rover Defender sein Debüt feiern und das Angebot nochmals verbreitern.

  • Aktueller Verkaufsschlager im Land Rover-Ensemble ist der Land Rover Discovery Sport. Das wohl vielseitigste Premium-Kompakt-SUV des Marktes kommt mit seiner Flexibilität rund um den Globus bestens an: Auch im vergangenen Jahr behauptete sich der Discovery Sport als meistverkauftes Land Rover Modell weltweit.
  • Zu den Modellen mit starker Betonung auf Praxis und Alltag zählt seit drei Jahrzehnten der vielseitige und großzügige Land Rover Discovery, von dem das Unternehmen inzwischen fast 1,3 Millionen Fahrzeuge verkauft hat. Zur Verfügung steht aktuell die fünfte Generation des Alleskönners – mit enormer Flexibilität und bis zu sieben vollwertigen Sitzplätzen.
  • Als weiterer Bestseller im Land Rover-Programm brilliert seit mehreren Jahren der Range Rover Evoque. Inzwischen erreichte das kompakte Premium-SUV die Schwelle von 800.000 verkauften Fahrzeugen: Mit dieser hervorragenden Bilanz geht jetzt die zweite Evoque Generation an den Start – durch und durch ein Range Rover, der dabei mit modernem puristischem Evoque Design und einer Fülle hochentwickelter Technologien überzeugt.
  • Als dynamischer „Sports Tourer“ eroberte der Range Rover Sport erfolgreich das wachsende Segment der sportlichen 4x4-Modelle. Die aktuelle zweite Generation des Modells wirft die beste Straßen-Dynamik in die Waagschale, mit der jemals ein Modell der britischen Marke aufwarten konnte.
  • Einst hat der Range Rover ein ganz neues Marktsegment begründet: das der Luxus-Geländewagen. Auch nach fast fünf Jahrzehnten brilliert die aktuell vierte Range Rover-Generation nach wie vor als Nonplusultra im 4x4-Luxussegment. Das Flaggschiff der Marke glänzt mit unvergleichlichem Stil und Luxus, unterstützt von innovativen Technologien und leistungsstarken Triebwerken.
  • Als vierter Vertreter der Range Rover-Familie platziert sich der Range Rover Velar im Portfolio zwischen Range Rover Evoque und Range Rover Sport Das Avantgarde-SUV bietet eine unvergleichliche Mischung aus Glamour, Modernität und Eleganz – einen Grad an Luxus, Raffinesse und Leistungsfähigkeit, der Zeichen setzt im Segment der Midsize-SUV. Pur, elegant und voller Technik: Der Range Rover Velar begeistert.
Jaguar Land Rover Werkshalle

Der herausgehobene Status von Land Rover beruht jedoch nicht allein auf der sehr diversifizierten Modellpalette für unterschiedliche Zielgruppen. Zum anderen hat sich die britische Marke im Lauf ihrer mehr als 70-jährigen Geschichte wiederholt durch technische Innovationen hervorgetan, die zum Teil erstmals im 4x4-Markt erschienen. So führten beispielsweise der Range Rover ABS oder die leichte Aluminiumkarosserie und der Land Rover Discovery Fahrer- und Beifahrer-Airbag in den Markt ein. Technologien wie Luftfederung, Bergabfahrhilfe, Traktionskontrolle oder Stopp-Start-System feierten ebenfalls in einem Land Rover-Modell ihre Geländewagenpremieren. Das Unternehmen setzte darüber hinaus mit „Terrain Response“ und bzw. „Terrain Response 2“ weitere viel beachtete Meilensteine. Diese bahnbrechenden Entwicklungen steuern alle wichtigen Offroad-Fahrzeugsysteme und passen sie automatisch an die jeweilige Fahrbahnbeschaffenheit an. Aufseiten der Antriebskonzepte entwickelte Jaguar Land Rover in jüngster Zeit zudem besonders effiziente Mildhybrid- und Plug-in-Hybridlösungen, die aktuell im Range Rover, Range Rover Sport und im neuen Range Rover Evoque zum Einsatz kommen.
Damit das Innovationstempo beibehalten bzw. sogar noch gesteigert werden kann, sind umfangreiche Investitionen bewilligt: Jahr für Jahr wenden Land Rover und die Schwestermarke Jaguar mehrere Milliarden Euro für die Entwicklung neuer Modelle, alternativer Antriebe und innovativer Technologien auf – allein im Jahr 2019 sind es mehr als 4 Milliarden Pfund Sterling (rund 4,5 Milliarden Euro). Das Unternehmen ist im gesamten produzierenden Gewerbe Großbritanniens der größte Investor in Forschung und Entwicklung.

na

Ingenium-Motoren und Hybridlösungen

Mithilfe dieser Summen bringt Jaguar Land Rover immer wieder innovative neue Konzepte auf den Markt: neben neuen Modellen wie Range Rover Evoque und Range Rover Velar auch neue Ingenium Drei-, Vier- und Sechszylindermotoren, einen aktiven Antriebsstrang oder Hybridantriebe. Das große Ziel: Ab 2020 werden alle neuen Jaguar und Land Rover Modelle über eine elektrische Option verfügen, was die Auswahl für die Kunden nochmals verbreitert. Das Angebot umfasst dann vollelektrische Modelle, Plug-in- und Mildhybrid-Versionen sowie weiterhin Fahrzeuge mit neuesten Diesel- und Benzinmotoren.

Die Organisation des Unternehmens ruht auf acht festen Standbeinen: drei Produktionsstätten – Castle Bromwich und Solihull in den West Midlands sowie Halewood bei Liverpool –, das Motorenwerk bei Wolverhampton sowie Design- und Entwicklungscenter in Gaydon, Whitley, Coventry und an der Warwick University. An diesen Standorten entstehen Fahrzeuge, die Jaguar Land Rover in weltweit rund 130 Länder exportiert. Neben den Produktionsstätten in Großbritannien verfügt Jaguar Land Rover über weitere Werke in China, Brasilien, Österreich und der Slowakei.

Jaguar Land Rover Autohaus

Jaguar Land Rover in Österreich

In Österreich ist Jaguar Land Rover mit dem gemeinsamen Hauptsitz in Salzburg vertreten. Von hier aus werden die Länder Österreich und Tschechien betreut. Den direkten Kontakt zu den Kunden stellen die österreichischen und tschechischen Jaguar- und Land Rover-Vertragspartner sicher. Das Vertragspartnernetzwerk umfasst in Österreich aktuell 27 Land Rover- und 17 Jaguar-Partner. In Tschechien stützen wir uns auf 11 Land Rover- und 8 Jaguar-Partner.

Darüber hinaus werden auch Verantwortlichkeiten für die Fertigung von Jaguar-Fahrzeugen durch unseren Partner Magna in seinem Werk in Graz wahrgenommen.