AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

CLOSE LABEL

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

Land Rover Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNGEN

JLR Nvidia

Mit künstlicher Intelligenz die Mobilität der Zukunft gestalten: Jaguar Land Rover und Nvidia geben Partnerschaft bekannt

• Als Teil der Reimagine-Strategie von Jaguar Land Rover wird die Partnerschaft mit NVIDIA ab 2025 das moderne Luxuserlebnis für Kunden verändern.
• Software-Ingenieure beider Unternehmen werden gemeinsam KI-gestütztes autonomes Fahren und vernetzte Dienste für alle zukünftigen Fahrzeuge entwickeln, die auf NVIDIA DRIVE basieren.
• Sicherheitstechnologien der nächsten Generation und eigene, markenorientierte digitale Dienste werden durch NVIDIA AI ermöglicht.

Gaydon UK / Santa Clara CA, 16. Feb. 2022 – Jaguar Land Rover startet eine mehrjährige strategische Partnerschaft mit NVIDIA, dem führenden Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI) und Computertechnik, mit dem Ziel, automatisierte Fahrsysteme der nächsten Generation und KI-gestützte Dienste und Erlebnisse zu entwickeln.

Ab 2025 werden alle neuen Fahrzeuge von Jaguar und Land Rover auf der softwaredefinierten Plattform NVIDIA DRIVE™ aufgebaut sein, die ein breites Spektrum an aktiven Sicherheits-, automatisierten Fahr- und Parksystemen sowie Fahrassistenzsystemen bietet. Im Inneren des Fahrzeugs wird das System KI-Funktionen bereitstellen, darunter die Überwachung von Fahrer und Insassen sowie eine fortschrittliche Visualisierung der Fahrzeugumgebung.

Diese innovative Komplettlösung basiert auf NVIDIA DRIVE Hyperion™, das die zentralen AV-Computer DRIVE Orin™, die Software DRIVE AV und DRIVE IX, die Sicherheits- und Netzwerksysteme sowie die Umgebungssensoren umfasst. DRIVE Orin™ ist sozusagen das KI-Gehirn des Fahrzeugs und führt das Jaguar Land Rover Operating System aus, während DRIVE Hyperion vergleichbar das zentrale Nervensystem darstellt.

Jaguar Land Rover wird außerdem selbst entwickelte Rechenzentrumslösungen mit NVIDIA DGX™ für das Training von KI-Modellen und die auf NVIDIA Omniverse™ basierende Software DRIVE Sim für physikalisch genaue Simulationen in Echtzeit nutzen.
Die softwaredefinierten Funktionen von Jaguar Land Rover und die durchgängige Verifizierungs- und Validierungsarchitektur ermöglichen die Bereitstellung innovativer assistierter und automatisierter Fahrdienste – auch über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs mittels Over-the-Air-Software-Updates.

Thierry Bolloré, Vorstandsvorsitzender von Jaguar Land Rover: „Die Zusammenarbeit und der Wissensaustausch mit dem Branchenführer NVIDIA ist für die Umsetzung unserer Reimagine-Strategie, die neue Maßstäbe in Sachen Qualität, Technologie und Nachhaltigkeit setzt, unerlässlich.

Jaguar Land Rover wird begehrte Fahrzeuge und Dienstleistungen für die anspruchsvollsten Kunden der Welt entwickeln. Unsere langfristige strategische Partnerschaft mit NVIDIA wird eine Welt voller Potenzial für unsere zukünftigen Fahrzeuge erschließen, während das Unternehmen seine Transformation zu einem wirklich globalen, digitalen Kraftwerk fortsetzt.“

Jensen Huang, Gründer und CEO von NVIDIA: „Die Autos der nächsten Generation werden die Automobilindustrie zu einer der fortschrittlichsten Technologiebranchen machen. Flotten von softwaredefinierten, programmierbaren Autos werden neue Funktionalitäten und Dienste für die gesamte Lebensdauer der Fahrzeuge bieten. Wir freuen uns sehr, mit Jaguar Land Rover zusammenzuarbeiten, um die Zukunft des Verkehrs neu zu gestalten und die fortschrittlichsten Autos zu entwickeln.“

Wir verwenden YouTube-Videos auf unserer Website. Um diese Videos abspielen zu können, müssen Sie akzeptieren, dass YouTube auf Ihrem Gerät Cookies setzt, da diese von Land Rover nicht als notwendige, funktionale Cookies eingestuft werden.
  • Funktionale cookies