RÜCKNAHME UND RECYCLING

ERST NEHMEN WIR ZURÜCK …

Zur Erfüllung der EU-Altfahrzeugrichtlinie hat Land Rover ein umfassendes Konzept entwickelt.

Die Richtlinie verlangt von Fahrzeugherstellern und Importeuren, dass sie die von ihnen auf den Markt gebrachten Altfahrzeuge (unabhängig vom Tag ihrer ersten Zulassung) zurücknehmen und umweltgerecht entsorgen.

Vorschriften der Altfahrzeugrichtlinie

  • Die Rücknahme ist kostenlos für den letzten eingetragenen Halter und gilt für alle Personenkraftwagen mit bis zu neun Sitzplätzen und einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen
  • Die Fahrzeuge müssen zu einem vom Hersteller autorisierten Verwertungsbetrieb gebracht werden
  • Das Fahrzeug muss vollständig sein und alle wesentlichen Fahrzeugteile umfassen, einschließlich Motor, Getriebe, Aufbau, Räder und Katalysator (falls vorhanden)
  • Das Fahrzeug darf keinen zusätzlichen Abfall enthalten (wie z.B. Gartenabfall, Altreifen usw.)
  • Vor der Ausstellung eines Entsorgungszertifikats muss der Halter nachweisen, dass er zur Entsorgung des Fahrzeuges berechtigt ist

Alle beteiligten Verwertungsbetriebe wurden vom Umweltministerium ordnungsgemäß autorisiert. Sie erfüllen darüber hinaus die Land Rover Qualitätsstandards für Annahme, Verarbeitung und Recycling von Altfahrzeugen und wurden mit sofortiger Wirkung mit dieser Funktion beauftragt.

Weitere Informationen über Verwertungsbetriebe in Ihrem Markt erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Händler.

Altfahrzeugverordnung

Autobesitzer können ihre Altfahrzeuge kostenlos an Hersteller und Importeure zurückgeben. Nach der Altfahrzeugeverordnung BGBl. 407/2002, die am 1. Juli 2002 in Kraft getreten ist, müssen zurückgenommene Altautos umweltgerecht entsorgt werden. Die Regelung einer kostenlosen Rückgabe seitens des Letztbesitzers gilt für alle Land Rover Fahrzeuge. Im Sinne dieses Gesetzes sind Pkw mit bis zu neun Sitzplätzen und Kleinlastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 Tonnen betroffen.

Rücknahmestellen bei Land Rover

Land Rover stellt in Österreich ein Netz von Rücknahmestellen und Demontagebetrieben zur Verfügung, bei denen betroffene Fahrzeuge zurückgegeben werden können.

Eine Auflistung sämtlicher Altautoannahmestellen erhalten Sie einfach per Mausklick als PDF-Datei.

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km
Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.