TECHNOLOGIEN

INFOTAINMENT

TOUCH PRO

Mit der Hard- und Software der neuesten Generation von Touch Pro bietet der Discovery Konnektivität und Entertainment auf höchstem Niveau. Der hochauflösende 10" Touchscreen ermöglicht eine schnelle, komfortable und direkte Konnektivität und Informationsbereitstellung.

CONNECT PRO

Für eine noch bessere Vernetzung und noch mehr Komfort umfassen die Funktionen und Dienste von Connect Pro unter anderem InControl Apps, Remote Premium und Pro Services sowie einen Wi-Fi-Hotspot.

PRO SERVICES UND WI-FI HOTSPOT

Pro Services beinhaltet einen Wi-Fi Hotspot sowie eine Reihe dazugehöriger Navigationsfunktionen. Über diese können beispielsweise Echtzeit-Verkehrsinformationen, Informationen zu freien Parkplätzen (sofern verfügbar) sowie eine interaktive Straßenansicht bereitgestellt werden. Mithilfe der Routenplaner-App können Sie Ihre Routen direkt von Ihrem Smartphone an das Auto übertragen. Außerdem können Sie auf Richtungsanweisungen zurückgreifen, die Ihnen mitteilen, wie Sie Ihr Ziel nach dem Parken zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

MULTIMEDIASYSTEM IM FOND

Mit dem für die Modellvarianten HSE und HSE Luxury optional erhältlichen Multimediasystem im Fond können Sie Filme über zwei 8" Displays in den Kopfstützen ansehen. Jeder Bildschirm kann separat bedient werden. Das System verfügt über zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss und einen Mobile High-Definition Link, die mit den meisten Smartphones, Tablets und sonstigen Geräten kompatibel sind. Zwei WhiteFire®* Kopfhörer sowie eine Fernbedienung stehen ebenfalls zur Verfügung.

PROTECT

Im Falle eines Unfalls informiert Protect automatisch die Rettungsdienste. Sie können dies auch manuell über einen Knopf im Wageninneren machen. Sollten Sie technische Hilfe benötigen, können Sie mit der optimierten Land Rover Assistance auch einen Mechaniker rufen. Durch den Zugriff auf Remote Essentials können Sie mit Protect zudem Informationen zum Status Ihres Fahrzeugs aufrufen und es bei Bedarf auf einem Parkplatz orten, um so den für die Reise erforderlichen Aufwand auf ein Minimum zu reduzieren.

AUDIO

Sie haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Soundystemen. Das Soundystem von Land Rover ist mit sechs Lautsprechern ausgestattet, während die erweiterte Version dieser Anlage mit zehn Lautsprechern aufwarten kann. Darüber hinaus haben wir in Zusammenarbeit mit Meridian™, einem der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Audiotechnik und digitaler Signalverarbeitung, zwei fortschrittliche Audiosysteme für den Discovery entwickelt. Die 380-Watt-Version dieses Systems ist mit zehn Lautsprechern sowie einem Zweikanal-Subwoofer ausgestattet, während das 825-Watt-Surround-Soundsystem sogar über 14 Lautsprecher und einen Zweikanal-Subwoofer verfügt.

/
/

INNOVATIONEN

INGENIUM MOTOREN

Ingenium ist eine neue Generation an Hochleistungsmotoren, die auf mühelose Leistung, Laufkultur und Effizienz ausgelegt sind. Dazu gehört unter anderem auch der Si4 Ingenium Benzinmotor mit 221 kW (300 PS)**. Der Td4 Ingenium Motor ist mit einem Turbolader der neuesten Generation mit variabler Geometrie sowie einem hocheffizienten Wasser-Ladeluftkühler ausgestattet, um ein hervorragendes Ansprechverhalten des Motors sicherzustellen. Der leistungsstarke Sd4 Ingenium Motor mit 177 kW (240 PS)** bietet eine ideale Kombination aus erstklassiger Performance und ausgeglichenem Fahrverhalten bei gemäßigten Geschwindigkeiten.

8-GANG-AUTOMATIKGETRIEBE

Alle für den Discovery erhältlichen Benzin- und Dieselmotoren sind mit einem fortschrittlichen elektronisch geregelten 8-Gang-Automatikgetriebe ausgerüstet. Dieses wurde von den Land Rover Ingenieuren speziell abgestimmt, um weiche Schaltvorgänge mit einem blitzschnellen Ansprechverhalten zu kombinieren. Dank der acht eng abgestuften Übersetzungen sind Gangwechsel kaum noch spürbar.

LAND ROVER IGUIDE

Die Land Rover iGuide-App erklärt Ihnen mithilfe innovativer Augmented-Reality-Technologie alle wichtigen Funktionen Ihres Discovery. Gleichzeitig fungiert sie als mobiles Handbuch, in dem Sie überall und jederzeit Antworten auf Ihre Fragen finden.

PERFORMANCE

ONROAD PERFORMANCE

Der Discovery zeichnet sich durch ein zuverlässiges, komfortables und ansprechendes Fahrverhalten aus und wurde speziell darauf ausgelegt, die Fahrtzeit buchstäblich wie im Fluge vergehen zu lassen. Der ohnehin erstklassige Fahrkomfort wird durch die elektromechanische Servolenkung noch zusätzlich erhöht. Die Kurvenbremskontrolle sorgt beim Bremsen in Kurven für ein hohes Maß an Stabilität, indem das System den vom Fahrer erzeugten Bremsdruck reguliert.

DYNAMISCHE STABILITÄTSKONTROLLE

Die dynamische Stabilitätskontrolle (Dynamic Stability Control, DSC) überwacht das Fahrverhalten des Wagens und greift dann optimal regelnd ein, sobald es die Situation verlangt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Discovery jederzeit ein zuverlässiges, ausgeglichenes und sicheres Fahrverhalten bietet – und das nicht nur auf der Straße, sondern auch im Gelände.

LEICHTES FAHRWERK

Das größtenteils aus leichten Aluminiumelementen konstruierte Fahrwerk verfügt über eine neue Einzelradaufhängung – vorn an weit gespreizten Doppelquerlenkern und hinten an einer fortschrittlichen, kompakten Mehrlenker-Hinterachse.

EFFIZIENTE TECHNOLOGIEN

Der Discovery beeindruckt mit höchster Effizienz dank Innovationen wie dem intelligenten Stopp/Start-System, der Einführung unserer Ingenium Motorenreihe, der Verwendung leichter Materialien und einer verbesserten Aerodynamik. Die Modelle, die mit einer elektronisch geregelten Luftfederung (mit Niveauregulierung) ausgestatteten sind profitieren zusätzlich von einer Absenkungsfunktion, die das Fahrzeug bei höheren Geschwindigkeiten automatisch absenkt, um den Luftwiderstand zu verringern.

LEISTUNGSFÄHIGKEIT

ALL TERRAIN PROGRESS CONTROL (ATPC)

Das optionale All Terrain Progress Control (ATPC) funktioniert bei niedrigen Geschwindigkeiten und ermöglicht Ihnen, auch in schwierigen Bedingungen eine konstante Geschwindigkeit einzuhalten. Das System arbeitet wie eine Geschwindigkeitsregelung und kann bei Geschwindigkeiten zwischen 2 und 30 km/h genutzt werden, damit Sie sich voll auf das Steuern des Fahrzeugs konzentrieren können.

WADE SENSING

Mit einer beeindruckenden Wattiefe von bis zu 900 mm kann sich das optionale Wade Sensing-System als sehr nützlich erweisen. Sensoren in den Außenspiegeln informieren den Fahrer in Echtzeit über die Wassertiefe und die maximale Wattiefe des Fahrzeugs. Die Informationen werden auch auf dem Touchscreen-Farbdisplay grafisch angezeigt.

TERRAIN RESPONSE 2 AUTOMATIK

Unser einzigartiges Terrain Response System erlaubt die optimale Abstimmung von Motorleistung, Getriebe, Mittendifferenzial und Fahrwerkssystemen auf das jeweilige Gelände durch einfaches Vorwählen verschiedener Fahrmodi. Das optional erhältliche System Terrain Response 2 Automatik sorgt sogar für ein noch besseres Zusammenspiel aller Komponenten, indem es die Fahrbedingungen überwacht und automatisch den am besten geeigneten Fahrmodus auswählt.

ZWEISTUFIGES VERTEILERGETRIEBE

Dank der zusätzlich verfügbaren niedrigeren Fahrstufen ermöglicht Ihnen dieses System selbst unter anspruchsvollsten Bedingungen eine schnelle und kontrollierte Steuerung Ihres Fahrzeugs. Das Herzstück des zweistufigen Verteilergetriebes ist ein elektronisch geregeltes Mittendifferenzial, das eine gleichmäßige Verteilung des Drehmoments auf die Vorder- und Hinterachse ermöglicht und die Achsen präventiv sperren kann, bevor Schlupf einsetzt.††

ELEKTRONISCH GEREGELTE LUFTFEDERUNG

Die elektronisch gesteuerte Luftfederung an allen vier Rädern sorgt für lange Federwege, ein hohes Maß an Sicherheit sowie ein berechenbares und zuverlässiges Fahrverhalten. Das System meistert auch schwierige Situationen und verleiht dem Discovery auf jedem Terrain maximale Stabilität. Für maximalen Fahrkomfort wird das Fahrzeugniveau automatisch angepasst.

ZUGBETRIEB

Mit einer Anhängelast von bis zu 3.500 kg± ist der Discovery deutlich zugstärker als die meisten vergleichbaren Fahrzeuge. Als Ausstattung stehen eine elektrisch ausfahrbare Anhängerkupplung, ein Anhängerstabilitätssystem und ein Stützlastmesssystem zur Auswahl, die in Sachen Zugbetrieb neue Maßstäbe setzen.

SICHERHEITS-ASSISTENZSYSTEME

SPURHALTEASSISTENT MIT AUFMERKSAMKEITSASSISTENT

Der Spurhalteassistent erkennt ein ungewolltes Verlassen der Fahrspur und lenkt vorsichtig zurück. Der Aufmerksamkeitsassistent (DCM) erkennt, wenn Ihre Konzentration aufgrund von Müdigkeit nachlässt und warnt Sie frühzeitig über eine Meldung im Kombiinstrument eine Pause einzulegen.

ADAPTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELUNG MIT STAUASSISTENT

Wenn Sie auf der Autobahn oder in zähflüssigem Verkehr fahren, hält das System den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant, auch wenn das Fahrzeug die Geschwindigkeit ändert, ohne dass ein Betätigen der Pedale erforderlich ist. Es kann das Fahrzeug auch stoppen, wenn dies nötig ist. Sobald das vorausfahrende Fahrzeug wieder beschleunigt, wird auch die Geschwindigkeit Ihres Discovery wieder erhöht.

AUTONOMER NOTFALL-BREMSASSISTENT

Wenn das autonome Notbremssystem bei Geschwindigkeiten zwischen 5 und 80 km/h erkennt, dass ein Zusammenstoß wahrscheinlich ist, warnt es frühzeitig durch ein optisches und ein akustisches Signal, damit der Fahrer reagieren kann. Wenn keine Reaktion eintritt und eine Frontalkollision unmittelbar bevorsteht, leitet das System eine Vollbremsung ein, um den möglichen Aufprall abzuschwächen.

TOTER-WINKEL-SPURASSISENT INKL. ANNÄHERUNGSSENSOR UND KOLLISIONSWARNSYSTEM BEI RÜCKWÄRTSFAHRTEN

Wenn Ihr Fahrzeug beim Beginn des Spurwechsels ein anderes Fahrzeug in Ihrem toten Winkel erkennt, nimmt der Toter-Winkel-Spurassistent präzise berechnete Lenkkorrekturen vor, um den Fahrer dabei zu unterstützen, den Wagen von dem sich nähernden Fahrzeug wegzuführen. Mithilfe der gleichen Technologie informiert das Kollisionswarnsystem den Fahrer bei Rückwärtsfahrten, wenn sich von der Seite Fahrzeuge, Fußgänger oder andere Gefahren nähern.

PARKASSISTENT FÜR DAS PARALLEL-, LÄNGS- UND AUSPARKEN

Unser Einparkassistent macht das Einparken in parallele und quere Parkplätze einfacher als je zuvor. Das System lenkt Ihr Fahrzeug automatisch in die Parklücke. Sie müssen nur den richtigen Gang wählen und die Geschwindigkeit des Fahrzeuges mit Bremse und Gaspedal steuern. Der Ausparkassistent bietet die gleiche Unterstützung beim Manövrieren aus der Parklücke. Anzeigen und Hinweise helfen Ihnen bei dem Parkvorgang.

SURROUND-KAMERASYSTEM

Das Surround-Kamerasystem bietet eine sehr gute Rundumsicht von fast 360°, die auf den Touchscreen übertragen wird. Das hilft bei den verschiedensten Fahrmanövern – vom Parken an hohen Bordsteinen, über Ein- und Ausparken in enge Parklücken bis hin zum Einfahren in unübersichtliche Kreuzungen. Dadurch stellen Sie selbst die engsten Parklücken und anspruchsvollsten Situationen vor keinerlei Probleme mehr.

KOMFORT

ACTIVITY KEY

Mit dem optional für die Modellvarianten SE, HSE und HSE Luxury erhältlichen Activity Key wird jede Fahrt noch entspannter und einfacher. Wenn Sie keinen Schlüssel einstecken möchten, können Sie einfach den Activity Key am Handgelenk tragen und damit Ihren Land Rover ent- oder verriegeln. Dieses robuste und wasserdichte Armband begleitet Sie bei all Ihren Aktivitäten.

INTELLIGENTES UMKLAPPEN DER SITZE

Der Discovery verfügt optional über drei Sitzreihen, die sich intelligent teilen lassen. Über entsprechende Schalter im Laderaum oder auf dem Touchscreen können Sie die Sitze in der zweiten und dritten Reihe nach Bedarf umklappen.

BEHEIZBARE SITZE

Dank der für alle drei Reihen optional erhältlichen beheizbaren Sitze und den ebenfalls optionalen beheiz- und kühlbaren Sitzen für die erste und zweite Reihe können Sie sich das ganze Jahr über auf ein komfortables Fahrvergnügen freuen. Je nach ausgewähltem Modell kann sowohl auf der Fahrer- als auch auf der Beifahrerseite die bevorzugte Temperatur über den Touchscreen eingestellt werden.

ELEKTRISCHE HECKKLAPPE MIT GESTENSTEUERUNG

Die elektrische Heckklappe mit Gestensteuerung± ermöglicht es Ihnen, die Heckklappe von außen ohne Zuhilfenahme der Hände zu bedienen. Sie müssen dazu weder Ihr Fahrzeug noch den Smart Key berühren. Sobald der Smart Key erkannt wurde, lässt sich die Funktion aktivieren, indem Sie Ihren Fuß unter die Sensoren halten, die sich auf beiden Seiten der Heckklappe an der Fahrzeugunterseite befinden. Darüber hinaus ist auch eine elektrische Innenheckklappe erhältlich, die als Sitzgelegenheit oder im Gepäckraum als Halterung für Ladungen verwendet werden kann.

Während der Einführungsphase von InControl können manche der beschriebenen Funktionen optional sein und je nach Markt und Fahrzeugvariante variieren. Informationen zur Verfügbarkeit und den Nutzungsbedingungen erhalten Sie auf der Land Rover Website oder bei Ihrem Land Rover Partner. Für manche Funktionen ist eine kompatible SIM-Karte mit einem passenden Datentarif erforderlich. Die Verbindung zum Mobilfunknetz kann nicht an allen Standorten garantiert werden. Apple Watch ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke der Apple Inc. InControl Apps müssen im Apple/Android Store heruntergeladen werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Partner. *WhiteFire® ist eine eingetragene Marke der Unwired Technology LLC und wird von Land Rover mit freundlicher Genehmigung verwendet. **Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen [1]: 2.0 Liter Si4 Ingenium Benziner mit 221 kW (300 PS) und Allradantrieb: 9,4 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 219 g/km 2.0 Liter Sd4 Ingenium Dieselmotor mit 177 kW (240 PS) und Allradantrieb: 6,4 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 168 g/km Optional bei Auswahl der elektronisch geregelten Luftfederung. ††Als kombinierte Option für Sd4 Motoren mit Luftfederung erhältlich und serienmäßig bei Td6 und Si6 Motoren. ±Die Funktionen der Anhängerkupplung sind möglicherweise nicht mit Anhängern mit LED-Leuchten kompatibel. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Land Rover Partner. Die Zugleistung kann je nach Markt variieren. Bitte stellen Sie sicher, dass die relevante Gesetzgebung in Ihrem Land eingehalten wird. ±±Serienmäßig beim HSE Luxury, optional beim SE und HSE.

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km
Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.