Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Online-Angebotes. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Information über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

Zusätzlich zu den umfassenden Simulationstests und Prüfstandsversuchen sind wir den Defender 1,2 Millionen Kilometer gefahren und haben über 45.000 Einzeltests durchgeführt, um sicherzustellen, dass es sich um den robustesten Land Rover aller Zeiten handelt.

  • TBC

    REIFEN

    Ausgestattet für jede Art von Abenteuer. Die großen, robusten Reifen des Defender sind für jedes Gelände geeignet.

  • TBC

    MATERIALIEN

    Von unserem robusten Innenraum mit strapazierfähigem Gummifußboden bis hin zum robusten Exterieur des Defender mit Satin-Schutzfolie – jedes Detail wurde speziell entwickelt.

  • TBC

    TESTPROGRAMM

    Der Defender wurde so konstruiert, dass er extremen Bedingungen und höchsten Belastungen standhält.

ARCHITEKTUR


KLICKEN UM ZU INTERAGIEREN

TIPPEN UM ZU INTERAGIEREN
Please enable javascript on your browser.

MONOCOQUE-ARCHITEKTUR

Stärke und souveränes Fahrverhalten. Die einzigartige Fahrzeugarchitektur macht den Defender zu unserer robustesten Fahrzeugfamilie.

AUSDAUER

IHR DEFENDER

Zu allem bereit. Ihr ganz persönlicher Defender.

Defender front bumper

INTERIEUR

  • TBC

    GUMMIBÖDEN

    Für eine einfache Reinigung wurden im gesamten Innenraum robuste Gummiböden eingesetzt. Durch die bündigen Türschweller können Schmutz und Schlamm leicht entfernt werden.

  • Defender steering wheel

    SICHTBARE STRUKTUR

    Eine Erinnerung an die pure Stärke des Defender. Die freiliegende Struktur im Innenraum mit der äußerst robusten, strukturierten Pulverbeschichtung reicht bis zum Querträger, dem Lenkrad und den Türen.

PERSONALISIERUNG

  • Defender cross beam finishes

    OBERFLÄCHENOPTIONEN DES QUERTRÄGERS

    Wählen Sie Ihre Oberfläche. Der sichtbare Querträger ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Weiß, Hellgrau oder Dunkelgrau1.

  • Defender front undershield

    UNTERFAHRSCHUTZ – VORNE

    Mit dem vorderen Unterfahrschutz2 ist das Fahrzeug im schroffen Gelände geschützt.

  • Defender protection bars

    SCHUTZBÜGEL IN A-FORM

    Erhöht den Schutz vor Schäden an der Vorderseite des Defender und rundet das Erscheinungsbild des Fahrzeugs ab2.

  • Chequered body kit

    GERIFFELTES KAROSSERIESCHUTZ-KIT

    Genießen Sie Ihr Abenteuer, ohne sich um die Lackierung zu sorgen. Dieses Set bietet zusätzlichen Schutz für das Exterieur des Defender.

Two defenders side profile

WÄHLEN SIE IHREN DEFENDER

Egal welches Modell – Qualität und Stil sind serienmäßig.

1Exklusiv für den Defender X.

2Erhältlich ab Mitte 2020.

Sonderausstattungen und deren Verfügbarkeit sind abhängig von der Fahrzeugausstattung (Modell und Antrieb) oder setzen den Einbau weiterer Ausstattung voraus. Wenden Sie sich an Ihren Land Rover Partner vor Ort, um weitere Informationen zu erhalten, oder konfigurieren Sie Ihr Fahrzeug online.

Alle Fahrzeugsysteme sollten nur dann vom Fahrer genutzt werden, wenn sie die Sicherheit des Verkehrs nicht beeinträchtigen. Der Fahrer muss jederzeit die vollständige Kontrolle über das Fahrzeug haben.

Für manche Funktionen ist eine kompatible SIM-Karte mit einem passenden Datentarif erforderlich, was einen weiteren Vertrag nach der anfänglichen Laufzeit voraussetzt.