DIE INTERNATIONALE FÖDERATION DER
ROTKREUZ- UND ROTHALBMOND-GESELLSCHAFTEN

Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) ist das größte humanitäre Netzwerk der Welt und erreicht mit der Hilfe von 13 Millionen Freiwilligen insgesamt 150 Millionen Menschen in 189 Nationalen Gesellschaften.

Die langwierige Beziehung zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz begann bereits 1954, als wir das Britische Rote Kreuz mit einem Series 1 Land Rover ausstatteten, der in Dubai als mobile Apotheke zum Einsatz kommen sollte.

Diese Beziehung wurde im Rahmen der Land Rover G4 Challenge 2007 weiter vertieft. Zu den weltweiten Unterstützungsleistungen seitdem gehören die Leihgabe und Schenkung von 120 Fahrzeugen sowie die Bereitstellung direkter Hilfe für mehr als 800.000 Menschen. Weltweit haben mehr als eine Millionen Menschen indirekt von der finanziellen Unterstützung von Land Rover für die IFRC profitiert, die insgesamt mehr als 6,4 Mio. britische Pfund betrug.

Eines der einflussreichsten Projekte dieser Partnerschaft war die "Journey of Discovery"-Expedition in 2012. Land Rover sorgte dafür, dass das IFRC-Projekt für ein nachhaltiges Wasser- und Hygienesystem in Uganda im Mittelpunkt einer großangelegten Fundraising-Kampagne stand, die im Rahmen einer Expedition von mehr als 15.000 Kilometern bis nach Peking, China, stattfand. Vollführt wurde die Reise vom 1-millionsten Land Rover Discovery, der in Solihull, GB, der Heimat von Land Rover, gebaut wurde. Die 50-tägige Reise brachte die anvisierten 1 Mio. britische Pfund zusammen, die für das Projekt und für die Schaffung eines erhöhten Bewusstseins für die Leistung der IFRC-Teams in Afrika eingesetzt wurden.

Im Jahr 2013 verlängerte Land Rover seine globale Partnerschaft mi der IFRC um weitere fünf Jahre, mit dem Ziel bis 2018 insgesamt Hilfe im Wert von 15 Mio. britischer Pfund beizusteuern. Diese Arbeit wird zum übergeordneten Unternehmensziel von Jaguar Land Rover beitragen, im Rahmen unseres globalen Programms für unternehmerische Sozialverantwortung bis 2020 Chancen für 12 Millionen Menschen zu schaffen.




Component with schema "Ready To Go Bar" and view "ready-to-go-bar" and title "ready-to-go-bar-responsibility" and ID "tcm:283-83896" on page "https://www.landrover.at/explore-land-rover/responsibility/red-cross-and-red-crescent.html"



Verbrauchs- und Emissionswerte: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 13,6 - 3,1 l/100km,
Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus: 21 kWh/100km, CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 309 - 73 g/km 

Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die gemäß Verordnung (EU) 2017/1151 in der jeweils geltenden Fassung nach WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet wurden. Die Werte beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen und dienen als Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen und Sonderausstattungen unterscheiden bzw. erhöhen. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Vertragspartnern der Jaguar Land Rover Austria GmbH unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at heruntergeladen werden kann.

^Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindlich empfohlene, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % USt., Frachtkosten unter Verwendung der Serienfelge. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbindliche Preisauskünfte gibt Ihnen gern Ihr Land Rover Vertragspartner. Abbildungen können aufpreispflichtige Sonderausstattungen zeigen.

 Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.