DER BEGINN EINER NEUEN DEFENDER ÄRA

Zwei exklusive Limited Editions und die Schaffung eines riesigen temporären Kunstwerks in der Red Wharf Bay auf der britischen Insel Anglesey stehen am Anfang eines neuen Kapitels in der Geschichte des Defender.

Sehen Sie wie Nick und Stephen Wilks, Neffe und Sohn von Maurice Wilks, darüber sprechen, wie im Jahre 1947 bei einem Familienurlaub in der Red Wharf Bay das Konzept des Land Rover entstand.

„Mein Vater Maurice traf am Strand seinen Bruder“, erzählt Stephen Wilks. „Er erklärte das Konzept für ein Fahrzeug, mit dem man überall hinkommt und alles machen kann. Er zeichnete die Umrisse seiner Vorstellung vom Land Rover in den Sand.“

EIN UMRISS DER IKONE IM SAND

Sechs Land Rover mit Eggen aus Drahtgeflecht im Schlepptau brauchten drei Stunden, um das 1 km große Bild der Ikone in der Red Wharf Bay auf der britischen Insel Anglesey zu erschaffen

WO ALLES BEGANN

Der Land Rover wurde 1947 konzipiert und ging neue Wege als geländegängiges Mehrzweckfahrzeug „für Bauern, Landbewohner und allgemeinen industriellen Einsatz“.

DER DEFENDER HEUTE

Seit 67 Jahren leistet der Land Rover – er wurde in den 1990er Jahren in Defender umbenannt – auf der ganzen Welt seine Dienste. Das Jubiläum stellt den Beginn einer spannenden neuen Ära in der Geschichte dieses Fahrzeugs dar.

DIE ZUKUNFT

Zwei Limited Editions des Defender feiern 2015 ihre Premiere. „Heritage“ und „Adventure“ verkörpern die Eigenschaften von Land Rover.

NEUE HORIZONTE

Während sich die Produktion des aktuellen Defender in Großbritannien langsam der Endphase nähert, möchte Land Rover diese Ikone im Jahr 2015 feiern und blickt mit Spannung auf die zukünftige Defender-Familie.

HERITAGE

HERITAGE

LIMITED EDITION „HERITAGE“

Die „Heritage“ Edition gehört zu den zwei Limited Editions des Defender, die jeweils ein anderes Element des Charakters und der Geschichte von Land Rover würdigen. Die „Heritage“ Edition wurde von der Land Rover Serie I inspiriert. Dieses Sammlerstück verbindet originale Designelemente mit modernem Komfort und wird in einer streng limitierten Auflage produziert.

HERITAGE

HERITAGE

AUSSTATTUNGS-
DETAILS

Der Kühlergrill nimmt die frühesten Entwürfe auf und die „HUE 166“-Aufschrift erinnert an das Nummernschild des ersten Land Rover Vorserienmodells. Die Lackierung im unverwechselbaren „Grasmere Green“ – passend zum typischen Land Rover Grün –, Stoffsitze in „Almond“, die an das Interieur des Huey erinnern, und ein originales Land Rover Emblem bieten zusammen eine würdige Hommage an die Serie I.

HERITAGE

HERITAGE

WO ALLES BEGANN

Die Land Rover Serie I wurde von der Rover Company am 30. April 1948 vorgestellt. Sie wurde aus Birmabright gefertigt, einer Legierung aus Aluminium und Magnesium die vom Flugzeugbau im 2. Weltkrieg übrig blieb, da Stahl streng rationiert war.

HERITAGE

HERITAGE

DER ÄLTESTE LAND ROVER DER WELT

HUE 166 ist der originale Land Rover und fährt heute immer noch. Liebevoll Huey genannt, wurde das allradgetriebene "Go Anywhere"-Fahrzeug mit einem innovativen Untersetzungsgetriebe ausgestattet. Nach dem zweiten Weltkrieg war Lack ein knappes Gut und darum war das von der Royal Air Force für Flugzeugcockpits verwendete „Ascot Green“ die einzig verfügbare Farbe.

/

Der Land Rover Defender steht für unerreichte Robustheit, Stabilität, Stärke und vor allem für Leistungsfähigkeit.

GERRY MCGOVERN LAND ROVER CHEFDESIGNER UND KREATIVDIREKTOR

ADVENTURE

ADVENTURE

LIMITED EDITION „ADVENTURE“

Bestellen Sie sich rechtzeitig die Limited Edition „Adventure“. Sie wird lediglich in einer kleinen Stückzahl aufgelegt mit Markteinführung im August 2015. Sie ist für all jene Land Rover Fahrer, die die freie Natur lieben und es schätzen, dass der Defender überall hinkommt und alles schafft. Die „Adventure“ Edition verfügt über einen Unterbodenschutz und grobstolligere Reifen, die maximale Haftung bieten und die Geländetauglichkeit steigern.

ADVENTURE

ADVENTURE

BEREIT ZUM ERKUNDEN

Mit ihrer praktischen und komfortablen Ausstattung wird die „Adventure“ Edition sicher zu einem Sammlerstück. Dazu gehören Ledersitze, ein Lederlenkrad und unverwechselbare Badges. Eine optionale Heckleiter und ein erhöhter Luftansaugstutzen, der die maximale Wattiefe des Fahrzeugs erhöht, lassen erkennen, dass mit diesem Fahrzeug das unzugänglichste Gelände erkundet werden kann.

ADVENTURE

ADVENTURE

ABENTEUERLICH BERÜHMT

Von Anfang an war Land Rover für seine Leistungsfähigkeit berühmt und hat Abenteurer angezogen, die entschlossen waren und auch weiterhin entschlossen sind, unzugängliche Orte zu erkunden. Kurz nach der Vorstellung des Land Rover fuhr Colonel Leblanc mit seinem nagelneuen Land Rover der Serie I mit 80″ Radstand von Großbritannien bis ins heutige Äthiopien.

ADVENTURE

ADVENTURE

VON LONDON NACH SINGAPUR

Es war eine der längsten Überlandfahrten aller Zeiten – um die halbe Welt von London nach Singapur. 1955 erreichten sechs Studenten aus Oxford und Cambridge in zwei Land Rovern das, woran andere bisher gescheitert waren: Sie fuhren beinahe 20.000 Kilometer durch anspruchsvolles Gelände – durch Urwald, Wüste, Sumpfland und über Berge.

ADVENTURE

ADVENTURE

BORN FREE

Die Verbindung zwischen Land Rover und der Born Free Foundation besteht seit den Dreharbeiten zum 1966 gedrehten Klassiker „Frei geboren – Königin der Wildnis“. In diesem Abenteuerfilm spielten die Gründer der Stiftung, Virginia McKenna und Bill Travers, die Hauptrollen. Es kamen darin mehrere Land Rover zum Einsatz. Die Anforderung bestand damals wie heute darin, mit Fahrzeugen von Land Rover die Tierwelt an den abgelegensten Orte zu erreichen.

ADVENTURE

ADVENTURE

DIE LAND ROVER G4 CHALLENGE

Als Nachfolgeveranstaltung der Camel Trophy war die Land Rover G4 Challenge ein weltweiter Abenteuerwettbewerb, der die internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften unterstützte. Der in der Farbe „Tangiers Orange“ lackierte Defender nahm an anspruchsvollen Fahrten auf der ganzen Welt teil.

/

Die Land Rover G4 Challenge war die beste Erfahrung meines Lebens. Ich denke, dass bisher nichts nur annähernd solche Dimensionen erreicht hat. Dieses Erlebnis war einfach unglaublich.

MARTIN DREYER ADVENTURE-FAHRER UND GEWINNER DER LAND ROVER G4 CHALLENGE 2006

LAND ROVER DEFENDER

Nutzen Sie Ihre Chance, einen Klassiker der Ingenieurskunst und des Designs zu besitzen, wenn der Defender 2015 eine neue Ära beginnt

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Von einer Linie im Sand zu einem 1 km großen Kunstwerk, vom innovativen Arbeitsfahrzeug zu den Limited Editions einer Ikone – erhalten Sie immer die neuesten Informationen zum Land Rover Defender.




An error occurred creating a component.

Component with schema "Ready To Go Bar" and view "ready-to-go-bar" and title "ready-to-go-celebrate" and ID "tcm:283-143927".
(Error was "There must be a CTA on the Ready To Go box, component Id tcm:283-143927 is missing a CTA")


Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Velar, Range Rover Sport, Range Rover: 
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km

Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.

^Abbildungen zeigen aufpreispflichtige Sonderausstattungen. Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20% USt. und Frachtkosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbindliche Preisauskünfte gibt Ihnen gern Ihr Land Rover Partner. 

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.