NEUES RANGE ROVER EVOQUE CABRIOLET STARTET TESTPROGRAMM IM UNTERGRUND LONDONS

Offene Version des Erfolgsmodells kommt 2016 auf den Markt

Salzburg, 2. März 2015

  • Land Rover bestätigt auf dem Genfer Autosalon Serienfertigung des Cabriolets
  • Weltweit erstes Cabriolet in der kompakten Premium-Klasse des SUV-Marktes
  • Prototypen testen Leistungsfähigkeit im gigantischen „Crossrail“-Tunnelprojekt

Auf dem Genfer Automobil-Salon hat Land Rover heute bestätigt, dass das Range Rover Evoque Cabriolet ab 2016 erhältlich sein wird – das weltweit erste Cabriolet in der Klasse der kompakten Premium-SUV. Erste Prototypen des Evoque Cabriolet haben bereits an einem ungewöhnlichen Ort den Testbetrieb aufgenommen: im „Crossrail“-Tunnel, der aktuell auf rund 41 Kilometer Länge unter der Londoner City gebohrt wird.

Das größte Bauprojekt Europas liefert das passende Testgelände für das Range Rover Evoque Cabriolet. 40 Meter unter den Straßen Londons baut das Crossrail-Konsortium einen neuen Eisenbahntunnel, der die britische Hauptstadt von West nach Ost durchqueren wird. Dem ersten Prototypen des Evoque Cabriolet war es vorbehalten, die Tunnelbaustelle für eine Testfahrt der besonderen Art zu nutzen: Land Rover-Ingenieure steuerten ein noch getarntes Cabriolet mit heruntergeklapptem Verdeck ausgiebig durch den Untergrund.

In einem auf Youtube unter folgendem Link www.youtube.com/watch?v=s_Dx2rR2iRc eingestellten Video zeigt der britische 4x4-Spezialist Eindrücke von den Testfahrten: Nachdem das Evoque Cabriolet per Kran in den Tunnel gehievt wurde, zeigte das neue Modell auf seiner Passage durch den 6,20 Meter breiten Tunnel, dass es unverfälschte Land Rover-Gene besitzt – auch Hindernisse tief unter der Erde können den Neuling nicht aufhalten.

Murray Dietsch, Director of Land Rover Programmes, erklärt: „Der Crossrail-Tunnel befindet sich noch im Bau: Dies eröffnete uns die einzigartige Möglichkeit, gewissermaßen auf unberührtem Terrain die Leistungsfähigkeit des Evoque Cabriolet zu erproben.“

Für die Evoque-Baureihe insgesamt bedeuten Tests im Untergrund kein Neuland. Bereits vor der Markteinführung der erfolgreichen Baureihe im Jahr 2011 absolvierte die fünftürige Modellvariante des Evoque Testfahrten durch den Edge-Hill-Tunnel in Liverpool aus dem 19. Jahrhundert – der weltweit erste Tunnel, der direkt unter einer Großstadt gebaut wurde.

Weitere Details zum ersten SUV-Cabriolet wird Land Rover im Lauf des Jahres bekanntgeben. Die Produktion der Cabriolet-Version übernimmt das Land Rover-Werk Halewood, in dem auch Evoque-Fünftürer und -Coupé von den Bändern rollen. Der Verkaufsstart des Cabriolets ist für 2016 vorgesehen.

Verbrauchs- und Emissionswerte: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 13,6 - 3,1 l/100km,
Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus: 21 kWh/100km, CO₂-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 309 - 73 g/km 

Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die gemäß Verordnung (EU) 2017/1151 in der jeweils geltenden Fassung nach WLTP-Zyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet wurden. Die Werte beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen und dienen als Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen und Sonderausstattungen unterscheiden bzw. erhöhen. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Vertragspartnern der Jaguar Land Rover Austria GmbH unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at heruntergeladen werden kann.

^Bei den Preisangaben handelt es sich um unverbindlich empfohlene, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % USt., Frachtkosten unter Verwendung der Serienfelge. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbindliche Preisauskünfte gibt Ihnen gern Ihr Land Rover Vertragspartner. Abbildungen können aufpreispflichtige Sonderausstattungen zeigen.

 Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.