Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Online-Angebotes. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Information über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SCHLIESSEN

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Außerdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

BEGEGNUNG AM PAZIFIKSTRND:
BOND-STAR NAOMIE HARRIS UND DAS NEUE RANGE ROVER EVOQUE CABRIOLET

Salzburg / Santa Monica, 17. November 2015

  • Fotoshooting setzt Miss Moneypenny und Evoque Cabriolet ins rechte Licht – fotografiert von Modefotograf Ben Watts
  • Neuestes Mitglied der Range-Rover-Modellfamilie ist weltweit erstes SUV-Cabriolet
  • Ein Fahrzeug für alle Jahreszeiten – und für jedes Terrain
  • Verkaufsstart im Frühjahr 2016
Begegnung am Pazifikstrand: Bond-Star Naomie Harris
Premiere vor sonniger Kulisse: an der Küste von Santa Monica präsentiert Land Rover erstmals das neue SUV-Cabriolet der Öffentlichkeit. Das Range Rover Evoque Cabriolet zeigt sich in Kalifornien in Gesellschaft eines ebenso attraktiven Leinwandstars. Naomie Harris, „Miss Moneypenny“ seit “Skyfall”, trifft das SUV-Cabrio zum exklusiven Fotoshooting am Pazifik. In wenigen Tagen feiert das neue Cabrio seine Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show, ehe es vom 14. bis 17. Jänner seine Österreich- und Europa-Premiere auf der Vienna Auto Show hat.

Naomie Harris kennt sich gut aus mit Modellen made by Land Rover. In den James Bond-Filmen „Skyfall“ und „Spectre“ sorgen der legendäre Defender und der neue Discovery Sport für reichlich Action. Kurz nach dem Kino-Start des 24. Bond-Abenteuers macht nun Naomie Harris Bekanntschaft mit dem neuesten Produkt des britischen Allrad-Spezialisten.

Nach ihrer Begegnung mit dem neuen Range Rover Evoque Cabriolet am Strand von Santa Monica zeigt sich „Moneypenny“ begeistert: „Ich bin beeindruckt vom Design des Modells – es ist so elegant! Auf den Straßen gibt es einfach nichts Vergleichbares. Außerdem mag ich, dass das Evoque Cabriolet auf dem Pacific Coast Highway in Los Angeles ebenso heimisch ist wie auf einer Landpartie in Großbritannien.“ Das neue Range Rover Evoque Cabriolet verbindet Open-Air-Fahrspaß mit einem komfortablen Platzangebot für vier Passagiere und vielfältig nutzbaren Staumöglichkeiten. Die Neuentwicklung vereint das moderne Design und die Hochwertigkeit des Evoque mit einem ausgeklügelten Faltdach und einer umfassenden Komfortausstattung zu einem Cabrio für alle Jahreszeiten – und für jedes Terrain.

Mehr als 450.000 Stück fanden seit der Einführung des Evoque im Jahr 2011 einen Käufer: Noch nie hat Land Rover in so kurzer Zeit so viele Fahrzeuge einer Baureihe verkauft. Gekrönt werden die Absatzzahlen vom Lob der Fachwelt, denn seit seiner Markteinführung hat der Evoque 165 internationale Preise und Auszeichnungen gesammelt.

Österreich-Premiere des Range Rover Evoque Cabriolet ist auf der Vienna Auto Show im Jänner 2016. Erhältlich ist das Range Rover Evoque Cabriolet ab Frühjahr 2016, der 
Ab-Preis beträgt € 56.100,- (Ausstattungsversion SE Dynamic, inklusive Allradantrieb und 9-Gang-Automatik).

Über SPECTRE

SPECTRE ist der 24. seit 1962 gedrehte James Bond-Film. Unter der Regie von Sam Mendes schrieben John Logan und Neal Purvis & Robert Wade das Drehbuch; für die Produktion zeichnen Michael G. Wilson und Barbara Broccoli verantwortlich. Eine kryptische Nachricht aus Bonds Vergangenheit führt ihn auf die Spur einer geheimnisvollen Organisation. Während M gegen politische Kräfte kämpft, um den Geheimdienst am Leben zu erhalten, deckt Bond nach und nach die grausame Wahrheit hinter SPECTRE auf. In den Hauptrollen sind (zum vierten Mal) Daniel Craig als Bond und Christoph Waltz als Bösewicht Franz Oberhauser zu sehen. Gedreht wurde unter anderem in London, Blenheim Palace (Woodstock, Oxfordshire), Rom, Mexiko-Stadt, Tanger, Oujda und Erfoud in Marokko sowie in den österreichischen Gemeinden Sölden, Altaussee und Obertilliach.

Component Error

  • Component Schema: Ready To Go Bar
  • Component View: ready-to-go-bar
  • Component Id: tcm:283-131326