DIE BORN FREE FOUNDATION

Die historische Zusammenarbeit von Land Rover mit Born Free geht auf den klassischen Wildtier-Film "Born Free" zurück, in dem neben den Gründern der Stiftung, Virginia McKenna und Bill Travers, auch mehrere Land Rover zu sehen waren. Damals wie heute ist der Einsatz von Land Rover Fahrzeugen erforderlich, um die Wildtiere an den entlegensten Orten zu erreichen.

Artenschutz: ein Defender im Einsatz für die Born Free Foundation.

Land Rover ist 2002 eine Partnerschaft mit Born Free eingegangen, und wir sind seitdem darum bemüht, die Stiftung mit praktischer Unterstützung sowohl in Form von Fahrzeugen als auch durch den Support von Projekten in den kommenden fünf Jahren – als Ergebnis unseres integrierten Ansatzes zur Schaffung globaler Nachhaltigkeit.

Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft werden verschiedene Land Rover Fahrzeuge in Projekten der Born Free Foundation in Kenya, Äthiopien, Indien und Südafrika zum Einsatz kommen, wo sie die lebenswichtige lokale Arbeit dieser Wohlfahrtsorganisation unterstützen werden. Zusätzliche Unterstützung erfahren Initiativen zum Artenschutz und zum Schutz von Wildtieren in anderen Teilen von Afrika und im südlichen Asien. In GB wiederum, wo die Organisation ihren Sitz hat, leisten die Land Rover von Born Free wichtige logistische Dienste und helfen den Botschaftern der Stiftung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten.

Will Travers OBE, Vorsitzender der Born Free Foundation, sagte: "Die Born Free Foundation setzt sich an vorderster Front für den Artenschutz und das Wohlbefinden von Wildtieren ein. Und dafür setzen wir auf Land Rover. Es ist nicht nur von essentieller Bedeutung, dass wir zu einigen ziemlich schwer erreichbaren Orten kommen, sondern auch, dass wir unsere Mission erfolgreich beenden und zurückkehren. Sicherheit und Zuverlässigkeit haben dabei höchste Priorität."

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km
Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.