KENTON COOL Die elfmalige Besteigung des Mount Everest ist nur eine der Hochleistungen, die dieser Elite-Bergsteiger vollbracht hat

Der britische Bergsteiger, Alpinist und Bergführer Kenton Cool verlässt sich auf Land Rover, wenn er bei rauhem Wetter in anspruchsvollem Gelände trainiert.

Das Fahrzeug bewies seine Leistungsfähigkeit bereits vor der Besteigung des Mount Everest bei einer Trainingswoche in Norwegen unter schwierigen Verhältnissen in einem Schneesturm. „Der Einsatz von Terrain Response™ im Schnee- und Schotter-Modus gab mir die Sicherheit, so nah wie möglich an den Bergabhang zu fahren und dem Team somit zu ermöglichen, die kurzen Tageslichtstunden bestmöglich für den Aufstieg zu nutzen. Dies war entscheidend bei unseren Vorbereitungen zur Besteigung des Mount Everest.”


Kenton Cool vor einem verschneiten Berg

Er fügt hinzu: „Das Team stritt sich regelrecht darum, wer fahren darf, besonders, als ich unvorsichtigerweise das beheizte Lenkrad erwähnte. Eisklettern kann brutal für die Finger sein, Bergsteiger nennen es 'Hot Aches'. Ein brennender Schmerz, der auftritt, wenn die Finger extrem kalt und dann wieder warm werden. Und die kalten Hände um das beheizte Lenkrad zu legen war himmlisch.”

„Eines der besten Dinge am Range Rover Evoque ist jedoch das Panoramaglasdach, durch das wir die Nordlichter erstmals erblickten. Ich hatte die Nordlichter noch nie zuvor gesehen, und wir beobachteten diese spektakuläre Show auf den besten Sitzplätzen der Welt.”

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km
Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.