WAS IST DAS ABENTEUER-GEN?

Wenn wir einen überwältigenden Forscherdrang verspüren, liegt das vielleicht an unseren Genen. Es gibt ein Gen, das als DRD4-7R bekannt ist und das ca. jeder vierte Mensch besitzt.


Besser bekannt ist es als das Abenteuer-Gen. Es sorgt dafür, dass Leute neugieriger sind und sich weniger einengen lassen. Solche Leute zeigen größere Risikobereitschaft und manchmal überfällt sie plötzlich der Forscherdrang.

BESITZEN SIE DAS ABENTEUER-GEN?

Sind Sie bereit für eine Entdeckungsreise?

Nicht verfügbar für Mobile.

LERNEN SIE DIE ABENTEURER KENNEN

DER FAHRER: ALEX BROWN

„Ich liebe meinen Job und habe auch meine eigenen Abenteuerreisen durch Afrika und ganz Europa unternommen. Ich glaube, ich habe das Abenteuer-Gen.“

VIDEO ABSPIELEN
DER REGISSEUR: GARY HOLDER

„Regie zu führen ist immer wieder eine Herausforderung. Man betritt jeden Tag Neuland. Vor Ort zu filmen ist eindeutig ein Abenteuer.”

VIDEO ABSPIELEN
DIE TAUCHERIN: ELÍN SIGURÐARDÓTTIR

„Es ist eine reine Einstellungssache. Verrückte Dinge unternehmen, wie beispielsweise tauchen gehen oder unmögliche Straßen befahren. Unvergessliche Erinnerungen fürs Leben schaffen.“

VIDEO ABSPIELEN
DER PILOT: JÓN „SPAÐI“ KJARTAN BJÖRNSSON

„Ich habe Glück, weil ich gerne jeden Tag etwas unternehme. Ich glaube, wenn man dieses Abenteuer-Gen besitzt, traut man sich ein wenig mehr.“

VIDEO ABSPIELEN

DER NEUE DISCOVERY SPORT

Das vielseitigste Kompakt-SUV

Verbrauchs- und Emissionswerte Discovery Sport, Discovery, Range Rover Evoque, Range Rover Sport, Range Rover:
Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,8 - 4,2 l/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 299 - 109 g/km
Bei den angegebenen Kraftstoffangaben und CO2-Emissionen handelt es sich um Werte, die auf dem Prüfstand in technischen Labors unter Idealbedingungen nach standardisierten Verfahren der Verordnungen (EG) Nr. 715/2007 und Nr. 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt wurden. Die hier genannten Werte gelten nicht für das einzelne Fahrzeug, sie sind ausschließlich als Richtwert zu verstehen. Das standardisierte Testverfahren dient dem Vergleich zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen und Fahrzeugherstellern. Der Kraftstoffverbrauch der verschiedenen Ausführungen einer Modellreihe kann sich aufgrund unterschiedlicher Spezifikationen unterscheiden. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeuges sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren wie z.B. Fahrbedingungen, Gesamtfahrleistung und Pflegezustand des Fahrzeuges abhängig.
CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragspartnern unentgeltlich erhältlich ist und unter http://www.autoverbrauch.at/ heruntergeladen werden kann. Vollständige Angaben zu den Verbrauchswerten finden Sie auch unter „Technische Daten“.